Langzeiturlaub

Bei der gestrigen Besichtigung eines Einkaufszentrums begrüßte uns der Hausmeister mit den Worten, er sei eigentlich nur die Urlaubsvertretung. Und zwar seit August letzten Jahres. Der bisherige Hausmeister kam nämlich aus seinem dreiwöchigen Urlaub schlicht nicht zurück und hat sich auch nicht mehr gemeldet. Deshalb habe er eben auch nach den drei Wochen weitergemacht. Und inzwischen auch offiziell den Job vom Eigentümer erhalten.

Was genau da los war, wusste er auch nicht. Sorgen machen muss man sich um den verschollenen Ex-Hausmeister aber wohl nicht – das unangekündigte Nichtwiederkehren aus dem Urlaub passt angesichts diverser hinterlassener „Baustellen“ ganz gut zu seinem Arbeitsstil. Für den Eigentümer und die Mieter ist der Langzeiturlaub wohl ein Glücksfall: der eigentlich nur als Vertreter vorgesehene Hausmeister machte auf mich einen sehr souveränen, kompetenten Eindruck und hat sich erkennbar schon gut eingearbeitet.

Wenn wir das Einkaufszentrum kaufen, behalten wir ihn auf jeden Fall. Auch wenn der ehemalige Hausmeister sich wider Erwarten doch irgendwann nochmal blicken lässt und seinen Job zurück haben will.

Advertisements

Über kungler

Finanzanalyst, Immobilienhai und Unternehmer mit Idealen.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s