Ich werde nicht erneut für den BuVo kandidieren …

… wenn kein Team zur Unterstützung hinter mir steht. So, jetzt seid ihr wenigstens aufgeschreckt und lest das hier 🙂

Ich bin gemessen an meiner eigenen ToDo-Liste für den BuVo nicht zufrieden damit, wie ich mein Amt ausgefüllt habe. Dies liegt einerseits sicher am sehr arbeitsintensiven BuVo-Alltag. Neben der „eigentlichen“ Tätigkeit sind die zeit- und vor allem nervlichen Belastungen extrem hoch, selbst ohne dass gerade ein akuter Shitstorm (definiert als >100 Mails / Mentions / Anrufe / SMS etc binnen 24h) im Gange ist.

Andererseits aber mangelt es mir ebenso wie anderen BuVo-Mitgliedern vor allem an einem oder mehreren Helfer(n). Zwar haben mir @mandelbroetchen und @splitterkrizt bei einigen Aufgaben sehr geholfen – herzlichen Dank an dieser Stelle! Eine tatsächliche „rechte Hand“, auf den/die zu 100% Verlass und der/die vor allem zeitlich ausreichend flexibel ist, fehlt mir aber immer mehr.

Für meine zweite Amtszeit möchte ich das ändern.

Ich kenne meine Stärken und Schwächen ziemlich genau. Zu meinen Stärken zählen netzwerken, um-die-Ecke-denken, komplexe Themen verstehen sowie Probleme lösen – oft bevor sie überhaupt als solche erkannt werden. Ich kann auch ganz gut reden (jaja, gefühlt immer zu lang ^^) und bin berufsbedingt im Bereich Pressearbeit, Marketing und Strategie recht firm.

Meine größten Schwächen sind (Selbst-)Organisation und Technik. Ersteres drückt sich im Versuch aus, allzu viele Dinge gleichzeitig zu tun und im Kopf zu behalten – mit dem vorhersehbaren Problem, dass manches dabei versandet. Letzteres in der Unfähigkeit, dies mit Hilfe von eKalender, einem CRM-System oder anderen Tools so organisiert zu kriegen, dass es meinen Ansprüchen genügt.

Daher frage ich an dieser Stelle:
Wer kann sich vorstellen, meine „rechte Hand“ zu werden?

Wichtig ist mir vor allem zeitliche Flexibilität, ein gewisses technisches Grundverständnis (zumindest im Sinne von Bereitschaft, sich ggf. durchzubeißen) und die Fähigkeit, eigene bzw. fremde Termine zu organisieren. Eine überdurchschnittliche Twitter- und Telefonier-Affinität wäre angesichts meines Arbeitsstils hilfreich, ist aber ebenso wie geografische Nähe zu meinem Wohnort Esslingen/Neckar nicht zwingend erforderlich.

Bitte melde dich per Mail an matthias.schrade@piratenpartei.de oder ruf mich einfach an.

Danke im voraus!

Advertisements

Über kungler

Finanzanalyst, Immobilienhai und Unternehmer mit Idealen.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ich werde nicht erneut für den BuVo kandidieren …

  1. Slagball schreibt:

    Haste schon Rückmeldungen?

  2. Willi W. schreibt:

    Tja, nun hatte ich nach der Ankündigung gehofft, dass wir dich nicht mehr wiedersehen, aber aus irgendeinem Grund hast Du dann doch wieder kandidiert. Das einzig Positive ist, dass Du mit Deinen ganzen „wichtigen“ Kandidaturen nicht gepunktet hast, und nun zum Glück doch wiede rnur Beisitzer geworden bist.
    Ich halte Dich für eine echte Warmluftkanone, der in der Tat viel wirbelt, aber dabei eigentlich doch nichts substantielles zustande bringt. Eigentlich ist alles, was Du unternimmst, nur eine Wahlkampftour für die eigene Person,in der Hoffnung, durch die damit entstehende Bekanntheit bei Wahlen eine spannende Position zu ergattern.
    Ganz ehrlich, ob Du bei den diversen Veranstaltungen aufschlägst oder nciht, ist ziemlich gelichgültig – das haben wohl auch die Kollegen aus NRW erkannt, die Ihren Wahlkampf lieber ohne Dich organisieren.
    Du Heissluftföhn, merk es endlich: Dein „Fishing vor Demand“, das Du hier mit der Ankündigung betreibst, ohne Unterstützung nicht erneut kandidieren zu wollen, dass Du – als Aprilscherz getarnt – mit deinerm Rücktritt am 1. April versuchst, und das beides ohne Ressonanz blieb, hat genau so viel zu sagen, wie NRW-Privaten, die dein Unterstützungsangebot ablehnen: du gehst nämlich mit Deiner verdeckten Geltungsgeilheit mächtig auf den Sack.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s